Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Bürgermeister Michael Schmidt

das Jahr neigt sich so langsam aber sicher dem Ende zu und Weihnachten steht beinahe schon vor der Tür. Grund genug, um innezuhalten, zurückzublicken und sich vor Augen zu führen, was sich in diesem Jahr wieder alles in Neulingen mit den drei Ortsteilen Bauschlott, Göbrichen und Nußbaum ereignet hat.

So hat sich auch in diesem Jahr wieder einiges in unserer Kindergartenlandschaft getan. Durch den Neubau eines Kindergartens in der Friedrich-Weinbrenner-Schule zusammen mit dem Hort haben wir die Möglichkeit, mehr Räume und bessere Platzverhältnisse für die bisherigen Einrichtungen im Ortsteil zu schaffen. Durch diese Maßnahme können wir zukünftig eine weitere Kindergartengruppe aufnehmen und für junge Familien weiterhin attraktiv bleiben.

Der Neubau des Häckselplatzes am Dürrner Weg im Ortsteil Göbrichen ist ebenfalls eine gute Investition, die wir als Gemeinde getätigt haben. Die Anlage bietet Platz, das holzige Schnittgut oder auch diverses Grünzeug zu entsorgen. Gleichzeitig werden Synergieeffekte geschaffen, da die Holzabfälle zur Energiegewinnung verbrannt werden und das weiche Material der Kompostgewinnung dient.

Das mittlerweile recht fortgeschrittene Bauprojekt des Marktes „Edeka“ wird die Nahversorgung für die nächsten Jahrzehnte sichern. Das Raumangebot wird sich im Neuen Markt verdoppeln und uns allen attraktivere und erweiterte Einkaufsmöglichkeiten im eigenen Ort bieten.

Am „Bäckerwegle“ im Ortsteil Nußbaum entsteht seit einigen Wochen eine tolle Grünanlage mit Sitzmöglichkeiten sowie Spielgeräten und wird im Frühjahr Jung und Alt zum gemeinsamen Verweilen einladen.

Leider bleiben wir aber auch von unschönen Ereignissen nicht immer verschont. Die Sprengung des Geldautomaten in unserem Verwaltungszentrum vor wenigen Wochen richtete immensen Sachschaden an und führte uns vor Augen, dass Kriminalität und rücksichtslose Gewaltbereitschaft auch bei uns jederzeit hereinbrechen kann. Glücklicherweise kamen keine unbeteiligten Personen zu Schaden, was bei einem entsprechenden Aufenthalt auf dem Vorplatz unweigerlich der Fall gewesen wäre. Insofern werden wir aus dem Unglück das Beste machen und den Erdgeschossbereich in den nächsten Monaten mit dem Ziel einer deutlich gesteigerten Attraktivität hinsichtlich Aufenthalt und Service für die Bürgerschaft umgestalten.

Sie sehen, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger – in unserer Gemeinde tut sich einiges.

An dieser Stelle gilt mein ganz besonderer Dank aber ganz besonders allen Bürgerinnen und Bürgern, die sich bisher und auch in Zukunft, über ihre Verpflichtungen in Familie und Beruf hinaus, im sportlichen, kulturellen und sozialen Bereich für ihre Nachbarn und Mitbürger einsetzen. Gerade in der heutigen Zeit kommt dem ehrenamtlichen Engagement für die Gemeinschaft besondere Bedeutung zu. Auch allen, die während der Fest- und Feiertage arbeiten und dienstbereit sein müssen, möchte ich Dank und Anerkennung aussprechen.

Ihnen, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger wünsche ich ein besinnliches und frohes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Familie und Freunde sowie einen guten Start in ein gesundes, glückliches und friedvolles Jahr 2019.

Es grüßt Sie herzlich
Ihr


Michael Schmidt
Bürgermeister

Rathaus

Bürgerbüro

Im Bürgerbüro - untergebracht in der Schloßstraße 2 - finden Sie neben den Dienst­leistungen der Gemeinde­ver­waltung auch ein breitgefächertes Angebot öffentlicher und privater Unternehmen.


  • Neulingen - stadtnah und doch landschaftlich reizvoll gelegen
  • Neulingen - stadtnah und doch landschaftlich reizvoll gelegen
  • Neulingen - stadtnah und doch landschaftlich reizvoll gelegen
  • Neulingen - stadtnah und doch landschaftlich reizvoll gelegen
  • Neulingen - stadtnah und doch landschaftlich reizvoll gelegen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Schließen