Quartalsbericht zur Geschwindigkeitsüberwachung in den Enzkreis-Gemeinden

Im Rahmen des 2020 fortgeschriebenen Verkehrsüberwachungskonzepts informiert das Landratsamt Enzkreis die Einwohner und Verkehrsteilnehmer verstärkt und in standardisierten Formaten über die Mess-Aktivitäten des Enzkreises bei der mobilen Geschwindigkeitsüberwachung.

Nachstehend die Daten für das Quartal 2/2022 mit Anzahl der Einsätze, kumulierter Messdauer sowie absoluter und relativer Beanstandungsquote je straßenbezogener Messstelle:

Messstellen-Nr.

Anzahl Messeinsätze

Messdauer [h]

Messstelle

Anz. gem.

Fahrzeuge

Beanstandungen

Anzahl

Prozent

552 / 553

3

5,40

Bauschlott, B 294

1160

14

1,21%

558 / 559

1

1,25

Bauschlott, L611 Am Anger

186

2

1,08%

562 / 563

3

3,96

Bauschlott, Weinbrennerstraße

100

3

3,00%

564 / 565

3

4,22

Bauschlott, Göbricher Straße

144

18

12,50%

574 / 575

1

2,90

Göbrichen, K4531 Einmündung Wagenstraße

460

48

10,43%

578 / 579

1

1,71

Göbrichen, K4531 Hohwaldstraße

539

1

0,19%

584 / 585

1

1,16

Göbrichen, Hauptstraße

46

0

0%

             
 

13

20,60

 

2635

86

3,26%