Quartalsbericht zur Geschwindigkeitsüberwachung in den Enzkreis-Gemeinden

Im Rahmen des 2020 fortgeschriebenen Verkehrsüberwachungskonzepts informiert das Landratsamt Enzkreis die Einwohner und Verkehrsteilnehmer verstärkt und in standardisierten Formaten über die Mess-Aktivitäten des Enzkreises bei der mobilen Geschwindigkeitsüberwachung.

Nachstehend die Daten für das Quartal 3/2022 mit Anzahl der Einsätze, kumulierter Messdauer sowie absoluter und relativer Beanstandungsquote je straßenbezogener Messstelle:

Mess-stellen-

Nr.

Anzahl Mess-ein-sätze

Mess-dauer

[h]

Messstelle

Anz. gem.

Fahr-zeuge

Beanstan-

dungen

Anzahl

Prozent

552 / 553

6

10,31

Bauschlott, B 294

3217

49

1,52%

558 / 559

4

5,95

Bauschlott, L611 Am Anger

831

1

0,12%

562 / 563

5

7,85

Bauschlott, Weinbrennerstraße

195

8

4,10%

564 / 565

3

4,56

Bauschlott, Göbricher Straße

116

9

7,76%

570 / 571

1

1,28

Bauschlott, Schwalbenstraße

12

0

0,00%

572

1

2,00

Göbrichen, K4531 Zufahrt Büchighalle

342

0

0,00%

574 / 575

2

4,90

Göbrichen, K4531 Einmündung Wagenstraße

599

100

16,69%

578 / 579

3

3,91

Göbrichen, K4531 Hohwaldstraße

691

0

0,00%

582 / 583

4

5,95

Göbrichen, Bauschlotter Steaße

269

16

5,95%

             
 

29

46,71

 

6272

183

2,92%