Zuschussprogramm Städtebauliche Erneuerung Bauschlott im Bereich „Am Anger“

Die Gemeinde Neulingen ist mit dem Gebiet „Am Anger“ in das Bund-Länder-Programm Lebendige Zentren (LZP) aufgenommen worden.

Der Förderrahmen für das in seiner genauen Abgrenzung noch zu beschließende Gebiet beträgt 1.666.667,00 Euro. Die Finanzhilfe von Bund und Land beläuft sich auf 1.000.000,00 Euro. Die übrigen 666.667,00 Euro werden durch die Gemeinde Neulingen getragen. Der Bewilligungszeitraum endet derzeit am 30.04.2029.

Bevor im Gebiet „Am Anger“ private oder kommunale Maßnahmen verwirklicht werden können, müssen gemäß § 141 BauGB die sogenannten „Vorbereitenden Untersuchungen“ durchgeführt werden. Die Vorbereitenden Untersuchungen bilden die Beurteilungsgrundlage über die Notwendigkeit der Sanierung. In diesem Zusammenhang sollen bspw. die bestehenden städtebaulichen Verhältnisse untersucht und Zielsetzungen für die künftige Entwicklung des Gebiets abgeleitet werden.

Mit der Durchführung der Vorbereitenden Untersuchungen wurde die STEG Stadtentwicklung GmbH in Stuttgart beauftragt.

Um allen beteiligten Eigentümern, Mietern und Pächtern sowie allen Interessierten einen Überblick über den Ablauf der Vorbereitenden Untersuchungen zu geben findet

 

am Mittwoch, 08. Juli 2020,

um 19.00 Uhr,

in der Gräfin-Rhena-Halle,

Göbricher Straße 10, 75245 Neulingen

 

eine Informationsveranstaltung statt, zu der ich recht herzlich einlade.

Die Informationsveranstaltung wird aufgezeichnet und kann live im Internet verfolgt werden. Der entsprechende Link wird auf der Homepage der Gemeinde Neulingen, https://www.neulingen.de/, Startseite, eingestellt. Während der Veranstaltung können auch Fragen per mail an livechat@neulingen.de gestellt werden.

Es gelten die Abstandsregeln sowie besondere Hygienemaßnahmen. Bitte beachten Sie, dass alle Teilnehmer/innen Mund- und Nasenschutz tragen müssen. Personen, die Zeichen einer Erkrankung der Luftwege zeigen (Husten, Schnupfen, Fieber) sowie Kontaktpersonen zu bestätigten Covid-19-Fällen, dürfen nicht teilnehmen. Personen, welche zu einer Risikogruppe gehören, sollten der Veranstaltung fernbleiben. Um ggf. Infektionsketten nachvollziehen zu können, werden Besucher gebeten, ihre Adressdaten anzugeben. Bitte bringen sie dazu eigene Schreibstifte mit.  

Neulingen, 18.06.2020

Michael Schmidt

Bürgermeister

 

Rathaus

Bürgerbüro

Im Bürgerbüro - untergebracht in der Schloßstraße 2 - finden Sie neben den Dienst­leistungen der Gemeinde­ver­waltung auch ein breitgefächertes Angebot öffentlicher und privater Unternehmen.


  • Neulingen - stadtnah und doch landschaftlich reizvoll gelegen
  • Neulingen - stadtnah und doch landschaftlich reizvoll gelegen
  • Neulingen - stadtnah und doch landschaftlich reizvoll gelegen
  • Neulingen - stadtnah und doch landschaftlich reizvoll gelegen
  • Neulingen - stadtnah und doch landschaftlich reizvoll gelegen

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Schließen