Bekanntgabe der vom Gemeinderat im schriftlichen Verfahren nach § 37 Gemeindeordnung gefassten Beschlüsse

Aufgrund des sich dynamisch ausbreitenden Corona-Virus fand die geplante Sitzung des Gemeinderats am 01.07.2020 nicht statt. Der Gemeinderat hat im schriftlichen Verfahren nach § 37 Gemeindeordnung folgende Beschlüsse gefasst:

Außenbereich Ortsteil Bauschlott Bauantrag auf Abbruch der Scheune und Neubau einer Gärtnereihalle auf dem Flst. Nr. 5597, Auweg 33
Beratung und Beschlussfassung über das gemeindliche Einvernehmen

Beschluss:
Das gemeindliche Einvernehmen zum Abbruch der Scheune und Neubau einer Gärtnereihalle auf dem Flst. Nr. 5597, Auweg 33 wird erteilt.

 

Bebauungsplan "Roter Nußbaum II", Gemarkung Nußbaum Bauantrag auf Errichtung eines Wohnhauses mit Garage auf den Flst. Nr. 3455 und 3456, Römerstraße 24
Beratung und Beschlussfassung über einen Antrag auf Befreiung bzgl. der Abweichung von der
a) Zahl der Vollgeschosse
b) Sockelhöhe
c) Höhe des Kniestockes
d) Dachneigung
e) Dachform der Garage

Beschluss:
a) Das gemeindliche Einvernehmen zum Antrag auf Befreiung bzgl. der Zahl der Vollgeschosse (Dachgeschoss = Vollgeschoss) sowie des Kniestockes auf den Flst. Nr.3455 und 3456, Römerstraße 24 wird erteilt.
b) Das gemeindliche Einvernehmen zum Antrag auf Befreiung bzgl. der Dachneigung des Wohnhauses auf den Flst.Nr. 3455 und 3456, Römerstraße 24 wird nicht erteilt.
c)Das gemeindliche Einvernehmen zum Antrag auf Befreiung bzgl. der Dachform der Garage auf den Flst.Nr. 3455 und 3456, Römerstraße 24, wird unter der Voraussetzung einer Flachdachbegrünung erteilt.
d) Die Festsetzungen in Bezug auf die Firsthöhe sowie die Sockelhöhe sind einzuhalten.

 

Bebauungsplan "Wittumgärten", Gemarkung Nußbaum Bauantrag auf Errichtung eines Wohnhauses mit Garage auf dem Flst. Nr. 3294, Höhenstraße 13
Beratung und Beschlussfassung über einen Antrag auf Befreiung bzgl. der Abweichung der Baulinie sowie der Baugrenze durch die Garage

Beschluss:
a) Das gemeindliche Einvernehmen zum Antrag auf Befreiung bzgl. der Abweichung von der Baulinie sowie der Baugrenze durch die Garage auf dem Flst. Nr. 3294, Höhenstraße 13 wird erteilt.
b) Hinsichtlich der Unterkellerung der Garage bestehen keine Bedenken.

 

Straßenbeleuchtung Neulingen
Beratung und Beschlussfassung über den Betrieb der LED-Straßenbeleuchtung

Beschluss:
a) Die neuen LED-Leuchten werden im Zeitraum von 1.00 Uhr – 4.00 Uhr auf 20% gedimmt.
b) Die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED erfolgt ohne Telemanagement.

 

Bewirtschaftungsplan für den Gemeindewald Neulingen
Beschlussfassung über den Vollzug für das Forstwirtschaftsjahr 2019

Beschluss:
Der Vollzug des Bewirtschaftungsplans „Forstwirtschaftliche Unternehmen“ (Verwaltungshaushalt) für das Forstwirtschaftsjahr 2019 wird anerkannt.

Rathaus

Rathausbesuch nur nach Terminvereinbarung

Aufgrund der derzeit ernsten Infektionslage in der Region reagiert auch die Gemeinde Neulingen mit einer Maßnahme, zu der die Behörde bereits im Frühjahr mit Erfolg gegriffen hatte: Ab Montag, 2. November, können nur noch Besucherinnen und Besucher in das Rathaus nach Bauschlott kommen, die vorab einen Termin vereinbart haben!

Der Termin kann direkt mit dem / der zuständigen Sachbearbeiter/in vereinbart werden. Sollte Ihnen der / die konkrete Ansprechpartner/in in der Verwaltung nicht bekannt sein, vermittelt die Telefonzentrale unter 07237 428-0 gerne wie gewohnt weiter.

Bitte kommen Sie nur symptomfrei und mit Mund-Nasen-Schutz zum Termin!


Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Schließen