Freitag, 22. April 2022

Bekanntgabe zur öffentlichen Sitzung des Gemeinderats (April 2022)

Bekanntgabe der in der öffentlichen Sitzung des Gemeinderats am 13.04.2022 gefassten Beschlüsse auf der Homepage

Bebauungsplan „Büchig – 1. Änderung“, Örtliche Bauvorschriften im Geltungsbereich des Bebauungsplanes „Büchig – 1. Änderung“,
Gemarkung Göbrichen
Beratung und Beschlussfassung über die
a) Billigung des Bebauungsplanentwurfes
b) Billigung der Örtlichen Bauvorschriften
c) öffentliche Auslegung

Beschluss:
Der Entwurf des Bebauungsplanes „Büchig – 1. Änderung“, Gemarkung Göbrichen

  • Planzeichnung zum Bebauungsplan „Büchig – 1. Änderung“, Gemarkung Göbrichen - zeichnerischer Teil M 1:500 in der Fassung vom 25.03.2022 –
  • Bauplanungsrechtliche Festsetzungen zum Bebauungsplan „Büchig – 1. Änderung“, Gemarkung Göbrichen in der Fassung vom 25.03.2022,

der Entwurf der Örtlichen Bauvorschriften zu Bebauungsplan „Büchig – 1. Änderung“, Gemarkung Göbrichen nach § 74 LBO in der Fassung vom 25.03.2022, der Entwurf der Hinweise zum Bebauungsplan „Büchig – 1. Änderung“, Gemarkung Göbrichen sowie der Entwurf zur Begründung zum Bebauungsplan „Büchig – 1. Änderung“, Gemarkung Göbrichen in der Fassung vom 25.03.2022 einschließlich

  • Umweltbericht mit integrierter Eingriff- und Ausgleichsbilanz in der Fassung vom 14.03.2022,
  • Spezielle artenschutzrechtliche Prüfung in der Fassung vom 21.10.2019,
  • FFH-Vorprüfung in der Fassung vom November 2017 und
  • Aufwertung Ersatzhabitat und Dokumentation Zauneidechsenumsiedlung in der Fassung vom 21.12.2021

werden gebilligt und die Verwaltung mit der Durchführung der Verfahren nach §§ 3 Abs. 2 und § 4 Abs. 2 BauGB sowie § 4a Abs. 4 beauftragt.

 

Bebauungsplan „Wolfsbaum – Gewerbe – 2, Erweiterung“, Örtliche Bauvorschriften im Geltungsbereich des Bebauungsplanes „Wolfsbaum – Gewerbe – 2, Erweiterung“, Gemarkung Göbrichen
Beratung und Beschlussfassung über die
a) Billigung des Bebauungsplanentwurfes
b) Billigung der Örtlichen Bauvorschriften
c) öffentliche Auslegung

Beschluss:
Der Entwurf des Bebauungsplanes „Wolfsbaum – Gewerbe – 2. Erweiterung, Gemarkung Göbrichen

  • Planzeichnung zum Bebauungsplan „Wolfsbaum – Gewerbe – 2. Erweiterung, Gemarkung Göbrichen – zeichnerischer Teil M 1:500 in der Fassung vom 01.04.2022 -,
  • Bauplanungsrechtliche Festsetzungen zum Bebauungsplan „Wolfsbaum – Gewerbe – 2. Erweiterung, Gemarkung Göbrichen in der Fassung vom 01.04.2022,

der Entwurf der Örtlichen Bauvorschriften zum Bebauungsplan „Wolfsbaum – Gewerbe – 2. Erweiterung, Gemarkung Göbrichen nach § 74 LBO in der Fassung vom 01.04.2022, der Entwurf der Hinweise zum Bebauungsplan „Wolfsbaum – Gewerbe – 2. Erweiterung, Gemarkung Göbrichen sowie der Entwurf zur Begründung zum Bebauungsplan „Wolfsbaum – Gewerbe – 2. Erweiterung, Gemarkung Göbrichen in der Fassung vom 01.04.2022 einschließlich

  • Umweltbericht mit integrierter Eingriff- und Ausgleichsbilanz in der Fassung vom 28.03.2022,

werden gebilligt und die Verwaltung mit der Durchführung der Verfahren nach §§ 3 Abs. 2 und § 4 Abs. 2 BauGB sowie § 4a Abs. 4 beauftragt.

 

Antrag auf wasserrechtliche Erlaubnis zur Niederbringung einer Bohrung auf dem Grundstück Flst. Nr 1845/2, Gewann „Zainen Hag“, Gemarkung Dürrn zum Zwecke der Grundwasserentnahme für die Bewässerung des Golfplatzes golfyouup
Beratung und Beschlussfassung über die Stellungnahme der Gemeinde

Beschluss:
Die Verwaltung wird mit der Fertigung einer Stellungnahme entsprechend der Sachdarstellung der Druckvorlage DV Nr. 22/041 - in der ausführlichen Beratung hier im Gemeinderat - beauftragt.

 

Radweglückenschluss B 294, Wagenstraße – Ortseingang Bauschlott
Information

Beschluss:
Die Verwaltung wird mit der Fertigung einer Stellungnahme entsprechend der Sachdarstellung der Druckvorlage DV Nr. 22/042 beauftragt.

 

Kleinspielfeld „Gräfin-Rhena-Halle“
Beratung und Beschlussfassung über die Vergabe der Belagssanierung

Beschluss:
Die Belagssanierungsarbeiten werden zum Angebotspreis von 40.781,42 € an die Firma Polytan GmbH aus Burgheim vergeben.

 

Bekanntgabe der nichtöffentlich gefassten Beschlüsse

Der Vorsitzende teilt mit, dass der Gemeinderat in seiner Sitzung am 16.03.2022 folgenden nichtöffentlichen Beschluss gefasst hat:

Der Gemeinderat beschließt die in der Sachdarstellung der Druckvorlage DV Nr. 22/034 aufgeführten Forderungen gemäß § 261 Abgabenordnung vorläufig befristet bis 21.12.2025 niederzuschlagen.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass die Niederschrift über die Sitzung des Gemeinderats noch nicht genehmigt ist.

 

 

 

Diese Webseite verwendet ausschließlich technisch notwendige Cookies. Wenn Sie diese Webseite benutzen, erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Schließen